Allerheiligen - Grabschmuck spendet Licht und Liebe

Fragt man die Menschen, wann ist der Friedhof am schönsten gestaltet, so hört man unisono ein Datum: Der 1. November.

Der 1. November, der Tag an Allerheiligen, ist der Tag, an dem jeder Friedhof ein Meer an Licht und Liebe wird. Alle Gräber sind liebevoll mit Grabschmuck gestaltet und hunderte Grablampen und Grabkerzen erinnern friedvoll an die Verstorbenen.

Das christliche Fest Allerheiligen (lateinisch Festum Omnium Sanctorum) dient dem Gedenken an alle Heiligen der Kirche. Am Tag danach begeht die römisch-katholische Kirche den Allerseelentag. Bereits am 1. November werden dazu vielerorts die Gräber und damit die Grabkerzen und Grablampen gesegnet.

Interessante Informationen zu Allerheiligen finden Sie auf http://de.wikipedia.org/wiki/Allerheiligen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein lichterfülltes Allerheiligen.


Ihr GrabschmuckWELT-Team

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.